Schreibwerkstatt für Amateurautoren


 
StartseiteFAQSuchenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Froh zu sein bedarf es wenig

Nach unten 

Wie findet ihr diese Story?
1 Stern (Hat mir gar nicht gefallen)
0%
 0% [ 0 ]
2 Sterne (Nett, aber ohne Hand und Fuss/sagt mir nichts/ zu viele Fehler)
0%
 0% [ 0 ]
3 Sterne (Die Geschichte ist schön, auch wenn sie ausbaufähig wäre)
0%
 0% [ 0 ]
4 Sterne (Tolle Geschichte, hab nur ein paar kleine Mankos gefunden)
0%
 0% [ 0 ]
5 Sterne (Klasse Geschichte, hat sich gelohnt zu lesen)
67%
 67% [ 2 ]
6 Sterne (Einsame Spitze)
33%
 33% [ 1 ]
Stimmen insgesamt : 3
 

AutorNachricht
Birgit Böckli
1 Sieger des 1. Schreibwettbewerbs
1 Sieger des 1. Schreibwettbewerbs


Anzahl der Beiträge : 56
Anmeldedatum : 18.10.08

BeitragThema: Froh zu sein bedarf es wenig   So Feb 08, 2009 3:24 pm

Gelöscht wegen eventueller Weiterverwendung


Zuletzt von Birgit Böckli am Mi Sep 07, 2011 7:52 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Birgit Böckli
1 Sieger des 1. Schreibwettbewerbs
1 Sieger des 1. Schreibwettbewerbs


Anzahl der Beiträge : 56
Anmeldedatum : 18.10.08

BeitragThema: Re: Froh zu sein bedarf es wenig   So Feb 08, 2009 3:27 pm

Wie findet ihr diese Story?
1 Stern (Hat mir gar nicht gefallen)
2 Sterne (Nett, aber ohne Hand und Fuss/sagt mir nichts/ zu viele Fehler)
3 Sterne (Die Geschichte ist schön, auch wenn sie ausbaufähig wäre)
4 Sterne (Tolle Geschichte, hab nur ein paar kleine Mankos gefunden)
5 Sterne (Klasse Geschichte, hat sich gelohnt zu lesen)
6 Sterne (Einsame Spitze)


Ergebnis anzeigen
So, ich hab die sterne mal rüberkopiert, aber ich glaube, so funktioniert das nicht.
Vielleicht könntest du mir helfen, Sil. Na, wenigstens hab ich den text endlich mal fertig. Viel Spaß damit.
Herzliche Grüße Birgit

Ist erledigt, habe die Umfrage eingefügt. Danke für deinen Beitrag und viel Glück. Jetzt dürfen alle gerne Bewerten!

LG
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Porter

avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 20
Alter : 61
Ort : z' Minga (München)
Arbeit/Hobbys : Programmierer/Foto und Videos aufnehmen und bearbeiten
Laune : Immer nur eine gute
Anmeldedatum : 28.11.08

BeitragThema: Seltsam ...   Di Feb 17, 2009 2:42 pm

Zitat :
Wie findet ihr diese Story?
Welche Story?
Zitat :
1 Stern (Hat mir gar nicht gefallen)
Wieso hat dir der Stern nicht gefallen?

Ach so!!! Jetzt hab ich es verstanden! Das oben drüber ist die Geschichte! Idea Idea Idea Laughing

study Wollen mal sehen ...

Liebe Birgit, nach dem Spaß der Ernst, der allerdings auch viel Spaß gemacht hat. Auch wenn die Geschichte wieder mal einen Mann als frauenfeindliches Wesen darstellt, habe ich mich über die Handlung sehr amüsiert. Weniger gefällt mir deine strikte Weigerung, die alte Rechtschreibung aufzugeben (nebenbei: besserzugehen hat man auch da nicht zusammengeschrieben) und das Wort wenn im Sinne von als zu gebrauchen (Beispiel: Der Moment, wenn (als) seine Augen hervorzuquellen begannen, ...), gefolgt von den Kommas vor dem und. Ebenso verhält es sich mit deinem kleinen Zeitwechseltrick, den du mir in der Schreibwerkstatt mal verraten hast *kicher*. Aber wenn man's nicht weiß, merkt man es nur bei einer gründlichen Analyse. Verd ..., ich merke, ich kenne dich einfach schon zu gut Very Happy

Bei der Stelle mit der Heinz-Erhardt-Parodie musste ich herzlich lachen und war plötzlich gesund Very Happy Very Happy Very Happy !!! Ach so, das war ich ja vorher auch schon ... Na ja, es hat jedenfalls gut getan.

Als er begann, die Packungsbeilage der Aspirin-Tabletten zu zitieren, ist mir Angst und Bange geworden! Fahren und lesen gleichzeitig ist ja fast wie Sex und Nägel feilen zur selben Zeit - es geht praktisch gar nicht. Glaubte er, auch dieses Risiko weglächeln zu können?

Ansonsten ist deine Story gut aus dem Alltag gegriffen und auch ein wenig Spannung kommt auf, obwohl man natürlich ahnt, worauf es hinausläuft, nur das WIE ist unbekannt. Auf ein romantisches Ende, das dem unverschämten Ekel Günther einigermaßen annehmbare Züge verleiht. Damit ist auch mein Männerherz wieder versöhnt.

Herzliche Grüße
Porter
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Birgit Böckli
1 Sieger des 1. Schreibwettbewerbs
1 Sieger des 1. Schreibwettbewerbs


Anzahl der Beiträge : 56
Anmeldedatum : 18.10.08

BeitragThema: Re: Froh zu sein bedarf es wenig   Di Feb 17, 2009 5:05 pm

Hi Porter,
vielen Dank für deinen Kommentar. Das freut mich, wenn die Handlung ankommt. Smile
Die alte Rechtschreibung, ja, das tut mir leid, wenn's dich stört, aber ich finde die neue Variante weder sinnvoll noch einfacher, ich finde sie einfach nur häßlich. Klar mache ich auch mal Rechtschreibfehler, die Rechtschreibprüfung hab ich schon längst rausgeschmissen, weil die mir mehr Fehler reinbaut als ausmerzt, vor allem grammatikalische. Allerdings ist das Komma vor dem "und" nach wie vor richtig, wenn ein eigenständiger Satz folgt, nur ist es keine Pflicht mehr. Und das "wenn" war im Grunde auch nicht als "als" gedacht, sondern im Sinne von "immer wenn". Mit den nervigen Mannsbildern scheine ich es wirklich zu haben, muß unbedingt mal einen Ausgleich in meinen Texten schaffen. Embarassed
So, jetzt mach ich mich aber auf zu deiner Geschichte.
Herzliche Grüße Birgit
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sisilia
Moderator
Moderator
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 96
Ort : Bei Stuttgart
Anmeldedatum : 18.10.08

BeitragThema: Re: Froh zu sein bedarf es wenig   So Feb 22, 2009 10:23 pm

Ahhh .... ich dachte ich hätte hier schon etwas dazu geschrieben. Wie kann das angehen, dass kein Kommentar hier steht .. Dann muss ich das schnell nachholen Embarassed

Ich habe deine Story zuerst angelesen, musste dann wegen eines Telefonates aufhören und später hab ich nochmal angefangen.
Beim ersten Mal brauchte ich irgendwie um rein zukommen. Ich kann dir nicht sagen warum. Lag es an mir, weil ich zuviel im Kopf hatte, brauchte ich, bis mein Kopf mit deinem Schreibstil konform ging, ich weiß es nicht. Aber, als ich dann den zweiten Versuch begonnen habe zu lesen, fiel es mir leicht und ich glitt richtig in die Geschiche hinein.
Was dir super gut gelungen ist, ist der spannungsaufbau. Man will wisssen, um was geht es jetzt eigentlich, worauf willst du hinaus. Und das zu schaffen, ohne dass jemand schnell wieder sagt, ne hier les ich nicht weiter ist nicht leicht. Aber dir ist es gelungen, mich zu fesseln.

Es ist eine Geschichte wie aus dem Leben gegriffen. Die jeden passieren könnte.

Ich-Erzählform gefällt mir sehr gut, und der Schluss, a la die Moral von der Geschichte ist auch super geworden.

Mir gefällt die Geschichte wirklich gut, muss ich schon sagen.

LG Sisilia

_________________
.
Liebe Grüße eure Sisilia


Mit Zauberei hat das Geschichtenschreiben eben auch zu tun
(Cornelia Funke Tintenwelt)




Noch viel mehr über mich und meine Geschichten
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://sisilia.forumieren.de/
Birgit Böckli
1 Sieger des 1. Schreibwettbewerbs
1 Sieger des 1. Schreibwettbewerbs


Anzahl der Beiträge : 56
Anmeldedatum : 18.10.08

BeitragThema: Re: Froh zu sein bedarf es wenig   Mo Feb 23, 2009 7:08 pm

Hallo Sisilia,
vielen Dank für den positiven Kommentar. Hätt ich gar nicht gedacht, daß der Text so gut aufgenommen wird, weil ich selbst nicht so ganz glücklich damit bin. Ich hab schon gemerkt, entweder ich brauche eine relativ strikte Themenvorgabe oder eben gar keine, dann flutscht es meist, aber wenn das Thema relativ frei gewählt ist, hab ich oft Probleme, weiß der Kuckuck, wieso das so ist.
Da freut es mich natürlich, wenn es dir trotzdem gut gefallen hat, ich hatte befürchtet, daß alle "vorhersehbar!" sagen und schon ist die Klappe zu. jocolor In diesem Sinne Ahoi und
Herzlich Grüße Birgit
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Admin
Admin
Admin
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 39
Alter : 51
Ort : Großraum Stuttgart
Arbeit/Hobbys : Schreiben/Lesen/Harry Potter/Reisen
Laune : Unkreativ
Anmeldedatum : 17.10.08

BeitragThema: Re: Froh zu sein bedarf es wenig   Fr März 06, 2009 6:50 pm

Damit hat diese Geschichte eindeutig gewonnen und Birgit bekommt ihren Spezialrang.


Herzlichen Glückwunsch zum Sieg.



Liebe Grüße

_________________
Gruß Euer Hausmeister
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://schreibwerkstatt.forumieren.de
Birgit Böckli
1 Sieger des 1. Schreibwettbewerbs
1 Sieger des 1. Schreibwettbewerbs


Anzahl der Beiträge : 56
Anmeldedatum : 18.10.08

BeitragThema: Re: Froh zu sein bedarf es wenig   Fr März 06, 2009 7:44 pm

Danke schön. sunny sunny sunny
Herzliche Grüße an alle
Birgit flower
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Froh zu sein bedarf es wenig   

Nach oben Nach unten
 
Froh zu sein bedarf es wenig
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» 9.01.09 Haribo macht Kinder froh
» 3 Gleispläne für Leute mit wenig Platz
» Wie stark/schnell sollten TS-Servos für ein 90/700er sein?
» Schön, dass ich dabei sein darf....
» Hier ist Ramon

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Schreibwerkstatt für Amateurautoren :: Geschichten :: Wettbewerbe-
Gehe zu: